Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite
Artikelaktionen

Herzlich willkommen!


Das Institut für Forstbenutzung und Forstliche Arbeitswissenschaft wurde 1958 gegründet und bestand bis Ende 2012. Die Professur für Forstliche Arbeitswissenschaft wurde 1981 eingerichtet und mit Prof. Dr. Gero Becker besetzt (bis 1987). Prof. Dr. Siegfried Lewark wurde 1990 zum Professor für Forstliche Arbeitswissenschaft ernannt (Ruhestand 2010). Seine Stelle wurde anschließend in die Professur für Forstliche Verfahrenstechnik umgewidmet und mit Prof. Dr. Dirk Jaeger besetzt.

Aufgabenschwerpunkte des Instituts für Forstbenutzung und Forstliche Arbeitswissenschaft waren Forschung und Lehre zu allen Fragestellungen entlang der Forst-Holz-Kette, beginnend bei der Holzernte bis hin zur Entwicklung neuer Biomaterialien, einschließlich aller Fragen der Arbeitsverhältnisse in Forst- und Holzwirtschaft.

Weitere Informationen zur Geschichte des Instituts sind unter www.ergofor.uni-freiburg.de/Geschichte/Institutsgeschichte/view zu finden.

Im Zuge einer fakultätsweiten Strukturreform (Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen) gingen aus dem Institut für Forstbenutzung und Forstliche Arbeitswissenschaften am 1. Januar 2013 einzelne Professuren hervor, welche die Forschung und Lehre des Instituts in Zukunft weiterführen und erweitern:
 

Professur für Forstbenutzung
Prof. Dr. Dr. h.c. Gero Becker (i.R.)


Professur für Forstliche Verfahrenstechnik
Prof. Dr. Dirk Jaeger


Professur für Forstliche Biomaterialien
Prof. Marie-Pierre Laborie, Ph.D.


Professor für Forstliche Arbeitswissenschaft
Prof. Dr. Siegfried Lewark (i.R.)

 

Benutzerspezifische Werkzeuge